Ausbildung zur Industriekaufmann m/w bei KVG, KVV und NSG in Kassel

Multitalente gesucht
Planen, Organisieren, Verhandeln, Controllen – Industriekauffrau oder Industriekaufmann zu werden, bedeutet, sich auf einen Beruf als Allrounder in betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten vorzubereiten. Dafür durchlaufen Sie während Ihrer Ausbildung in unserem Konzern alle Abteilungen, die für Ihren Beruf relevant sind. Bei immerhin sechs Tochterunternehmen sind das nicht wenige, nämlich die gesamte Breite der kommunalen Dienstleistungen, die wir für Kassel und Nordhessen erbringen.

1000 und 1 Herausforderung
Aus betriebswirtschaftlichen Abläufen im Allgemeinen werden da für Sie schnell Arbeitsprozesse im Besonderen – wie Bedarfsanalysen für die Strom- und Fernwärmeerzeugung, Vermarktung von Energie- und Mobilitätsdienstleistungen sowie anschließendes Controlling für die Kostenkalkulation im Bereich Versorgungsnetze, Entwicklung der städtischen Infrastruktur, Angebotsmanagement bei Bauvorhaben im Liniennetz, Verhandlungen mit Lieferanten, Kostenplanung des öffentlichen Nahverkehrs und vieles mehr. Buchhaltung und Personalangelegenheiten sind auch nicht zu vergessen …

Von 0 auf 100 in Nullkommanix
Von Anfang an sind Sie eingebunden in die großen und kleinen Aufgaben, welche die Tätigkeit von Industriekaufleuten so vielfältig machen. Ergänzende Schwerpunkte im begleitenden betriebsinternen Unterricht sind die Fächer Rechnungswesen, Industriebetriebslehre und praxisbezogene Wirtschaftskunde. Während Ihrer Ausbildung werden Sie Ihre Kollegen tatkräftig unterstützen und eigenständig auswerten, ordern, planen und verhandeln lernen. Gemeinsam mit ihnen werden Sie die Vorreiterrolle unseres Konzerns für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen weiter ausbauen.

Profil:
Schulbildung: mindestens Realschulabschluss
● Ausbildungsdauer: 3 Jahre
● Arbeitsgebiet: kaufmännische Aufgaben in den Bereichen Materialwirtschaft, Personalwirtschaft, Absatzwirtschaft und Rechnungswesen
● Abschlussprüfung: Industrie- und Handelskammer

Bewerbung an:

Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH
z.H. Frau Drotleff
Königstor 3-13
34117 Kassel

oder

per Mail an ausbildung@kvvks.de

Für Fragen rufen Sie bitte unsere Ausbildungsleiterin Anja Drotleff an unter Tel: 0561 782 -2330.

KVV Kasseler Verkehrs- und Versorgungs GmbH

KVV – Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH

In Kassel und Nordhessen stehen die KVV und ihre Tochterunternehmen für die kommunalen Dienstleistungen: Strom, Gas, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Wasser und Schwimmbäder, Entsorgung und Müllverbrennung, Beratungsdienstleistungen, Wärme, Telekommunikation und Datenaustausch sowie Energiedienstleistungen – von der Betriebsführung bis zur Energieeinsparberatung.

Bewirb Dich hier für das Ausbildungsjahr 2018