Ausbildung als Heilerziehungspflegehelfer/-in

Heilerziehungspflegehelfer/innen pflegen, erziehen und fördern Menschen mit Behinderung.

Die Ausbildung im Überblick

Heilerziehungspflegehelfer/in ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen .

Sie dauert in Vollzeit 1-2 Jahre, in Teilzeit 3 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung.

Typische Branchen

Heilerziehungspflegehelfer/innen finden Beschäftigung

  • in Tagesstätten, Wohn- und Pflegeheimen für Menschen mit Behinderung
  • in Vorsorge- und Rehabilitationskliniken
  • in Kindergärten
  • in ambulanten sozialen Diensten

(berufenet.arbeitsagentur.de)

Foto: pixabay.com

Jobs

Finde hier deinen Ausbildungsplatz

Weitere Berufe