Ausbildung als Justizfachangestellte/-r

Justizfachangestellte erledigen organisatorische und verwaltende Büroarbeiten bei Gerichten und Staatsanwaltschaften. Sie verwalten Akten, berechnen Fristen, erledigen den Schriftverkehr und beglaubigen Schriftstücke. In Serviceeinheiten beraten sie zudem Bürger/innen.

Die Ausbildung im Überblick

Justizfachangestellte/r ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst.

Typische Branchen

Justizfachangestellte finden Beschäftigung

  • bei Verwaltungs-, Zivil- oder Strafgerichten
  • bei Staatsanwaltschaften
  • in Notariaten und Rechtsanwaltskanzleien

(berufenet.arbeitsagentur.de)

Foto: panthermedia.net/belchonock

Jobs

Finde hier deinen Ausbildungsplatz

Weitere Berufe