Ausbildung zum Mechatroniker m/w bei der KVG in Kassel

Vier gewinnt
Ohne ihr Wissen geht heute praktisch nichts mehr: Mechatronikerinnen und Mechatroniker arbeiten an der Schnittstelle zwischen Elektronik, Hydraulik, Mechanik und Informationstechnik, sie sind die Fachleute für komplexe mechatronische Anlagen und Systeme. Montieren, Regeln, Steuern, Instandhalten ist ihr Metier – bei Herstellern wie bei Betreibern moderner Maschinen, Anlagen und Systemen.

Darf’s ein bisschen mehr sein?
Mit einer Ausbildung bei der KVV haben Sie die Chance auf besonders umfassende Kenntnisse in diesem Spezialistenberuf. Denn Sie lernen nicht nur in unseren Bus- und Tramwerkstätten – wo übrigens auch die RegioTram inklusive aller Einbauten gewartet wird – sondern ebenso im Bereich Energie und Kraftwerke. Als Betreiber von Wasser- und Müllheizkraftwerken und von Anlagen zur Versorgung mit Gas, Wasser, Strom und Fernwärme hat unser Konzern Ihnen ein besonders breites Spektrum an Aufgaben der Mechatronik zu bieten, in allen möglichen Dimensionen und in Verbindung mit diversen Werkstoffen. Zum Verständnis für Hightech gesellen sich klassische handwerkliche Fertigkeiten wie das Löten, Schweißen und Montieren von Bau- und Fahrzeugteilen, was Sie selbstverständlich ebenfalls von der Pike auf erlernen.

Die Mischung macht’s
Ein hohes Maß an Verantwortung begleitet den Beruf der Mechatronikerin und des Mechatronikers, denn Sie werden später weitgehend selbstständig arbeiten. Entsprechend anspruchsvoll ist das fachliche Niveau unserer Ausbildung. Neben Ihrem abstrakten Denkvermögen ist auch Ihr Verständnis für technische Mathematik gefragt.

Das bringen Sie mit:

  • Ihren Realschulabschluss
  • Tüftler-Gene, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Lust auf einen Triathlon aus Mechanik, Elektronik und Steuerungstechnik
  • Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt

Darauf können Sie sich freuen:

  • Ein Aufgaben-Quartett aus Mechanik, Hydraulik, Elektronik und Informatik.
  • Dass wir gemeinsam Ihre Superkräfte finden, fördern und zum Strahlen bringen
  • Eine abwechslungsreiche Ausbildung zwischen High- und Low-tech
  • Eine spannende Zukunft mit besten Berufschancen

Das lernen Sie bei uns:

  • Komplexen Maschinen, Anlagen und Systemen auf den Zahn zu fühlen
  • Die Energieversorgung und den öffentlichen Personennahverkehr am Laufen zu halten
  • Alles, was Hard- und Softwareflüsterer wissen müssen

Art der Ausbildung:     duale Ausbildung

Ausbildungsdauer:      3 1/2 Jahre

Abschlussprüfung:     Industrie- und Handelskammer

Weitere Informationen gibt es hier.

Für Fragen rufen Sie bitte unsere Ausbildungsleiterin Anja Drotleff an unter Tel: 0561 782 -2330.

KVV Kasseler Verkehrs- und Versorgungs GmbH

KVV – Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH

In Kassel und Nordhessen stehen die KVV und ihre Tochterunternehmen für die kommunalen Dienstleistungen: Strom, Gas, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Wasser und Schwimmbäder, Entsorgung und Müllverbrennung, Beratungsdienstleistungen, Wärme, Telekommunikation und Datenaustausch sowie Energiedienstleistungen – von der Betriebsführung bis zur Energieeinsparberatung.

Weitere Jobs