Ausbildung als Uhrmacher/-in

Uhrmacher/innen stellen Uhren und andere Zeitmessgeräte her, warten und reparieren sie.

Die Ausbildung im Überblick

Uhrmacher/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk.

Typische Branchen

Uhrmacher/innen finden Beschäftigung in erster Linie

  • in der handwerklichen oder industriellen Uhrenherstellung
  • in Reparatur- und Servicewerkstätten

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • im Einzelhandel

(berufenet.arbeitsagentur.de)

Foto: panthermedia.net/Nomadsoul1

Jobs

Finde hier deinen Ausbildungsplatz

Weitere Berufe